JavaScript is required to for searching.
Navigationslinks ´┐Żberspringen
Druckansicht beenden
Oracle Solaris 10 8/11 Installationshandbuch: Solaris Live Upgrade und Planung von Upgrades
search filter icon
search icon

Dokument-Informationen

Vorwort

Teil I Ausführen eines Upgrades mit Solaris Live Upgrade

1.  Informationen zur Planung einer Solaris-Installation

2.  Solaris Live Upgrade (Übersicht)

3.  Solaris Live Upgrade (Planung)

4.  Erstellen einer Boot-Umgebung mit Solaris Live Upgrade (Vorgehen)

5.  Ausführen eines Upgrades mit Solaris Live Upgrade (Vorgehen)

Übersicht der Schritte: Upgrade einer Boot-Umgebung

Ausführen eines Upgrades einer Boot-Umgebung

Upgrade-Richtlinien

Systemupgrades mit Packages bzw. Patches

So aktualisieren Sie eine Boot-Umgebung mithilfe eines Netzwerk-Installationsabbilds

So aktualisieren Sie ein Netzwerk-Installationsabbild von mehreren CDs

So fügen Sie Packages zu einem Netzwerk-Installationsabbild in einer Boot-Umgebung hinzu

So fügen Sie Patches zu einem Netzwerk-Installationsabbild in einer Boot-Umgebung hinzu

So rufen Sie Informationen zu den Packages ab, die in einer Boot-Umgebung installiert sind

Durchführen eines Upgrades mit einem JumpStart-Profil

So erstellen Sie ein Profil für Solaris Live Upgrade

So testen Sie ein Profil für Solaris Live Upgrade

So aktualisieren Sie ein Profil mithilfe von Solaris Live Upgrade

Installation des Solaris Flash-Archivs in einer Boot-Umgebung

So installieren Sie ein Solaris Flash-Archiv in einer Boot-Umgebung

So installieren Sie ein Solaris Flash-Archiv mit einem Profil

So installieren Sie ein Solaris Flash-Archiv mithilfe eines Profilschlüsselworts

Aktivieren einer Boot-Umgebung

Voraussetzungen für das Aktivieren einer Boot-Umgebung und Einschränkungen

So aktivieren Sie eine Boot-Umgebung

So aktivieren Sie eine Boot-Umgebung und synchronisieren Dateien

x86: Aktivieren einer Boot-Umgebung mit dem GRUB-Menü

x86: So aktivieren Sie eine Boot-Umgebung mithilfe des GRUB-Menüs

6.  Wiederherstellen nach Fehler: Zurückgreifen auf die ursprüngliche Boot-Umgebung (Vorgehen)

7.  Verwalten von Solaris Live Upgrade-Boot-Umgebungen (Vorgehen)

8.  Aktualisieren des Betriebssystems Oracle Solaris auf einem System mit bereits installierten nicht-globalen Zonen

9.  Solaris Live Upgrade (Beispiele)

10.  Solaris Live Upgrade (Befehlsreferenz)

Teil II Aktualisieren eines ZFS-Root-Pools bzw. Migrieren auf einen ZFS-Root-Pool mithilfe von Solaris Live Upgrade

11.  Solaris Live Upgrade und ZFS (Überblick)

12.  Solaris Live Upgrade für ZFS (Planung)

13.  Erstellen einer Boot-Umgebung für ZFS-Root-Pools

14.  Solaris Live Upgrade für ZFS mit installierten nicht-globalen Zonen

Teil III Anhänge

A.  Fehlerbehebung (Vorgehen)

B.  Zusätzliche SVR4-Packaging-Anforderungen (Referenz)

C.  Verwenden des Patch Analyzers beim Durchführen von Upgrades (Vorgehen)

Glossar

Index

Übersicht der Schritte: Upgrade einer Boot-Umgebung

Tabelle 5-1 Übersicht über die Schritte: Durchführen von Upgrades mit Solaris Live Upgrade

Aufgabe
Beschreibung
Siehe
Führen Sie ein Upgrade einer Boot-Umgebung aus oder installieren Sie ein Solaris Flash-Archiv.
  • Führen Sie mit einem BS-Abbild ein Upgrade der inaktiven Boot-Umgebung aus.
  • Installieren Sie ein Solaris Flash-Archiv in einer inaktiven Boot-Umgebung.

Aktivieren einer inaktiven Boot-Umgebung.
Setzen Sie die Änderungen in Kraft und aktivieren Sie die inaktive Boot-Umgebung.
(optional) Greifen Sie auf die ursprüngliche Boot-Umgebung zurück, falls beim Aktivieren ein Fehler auftritt.
Aktivieren Sie die ursprüngliche Boot-Umgebung, falls ein Fehler auftritt.