JavaScript is required to for searching.
Navigationslinks ├╝berspringen
Druckansicht beenden
Oracle Solaris 11.1 - Versionshinweise     Oracle Solaris 11.1 Information Library (Deutsch)
search filter icon
search icon

Dokumentinformationen

Vorwort

1.  Vorbereitende Schritte

Informationen zu Oracle Solaris 11.1

Installationsinformationen

Systemanforderungen für die Installation von Oracle Solaris 11.1

Ursprüngliches Root-Passwort ist nach Live Media-Installation nicht mehr gültig

SPARC: Firmware des Systems muss für den Oracle Solaris 11.1-Boot-Vorgang aktualisiert werden

Oracle VM-Server für SPARC: WAN-Start während der automatisierten Installation von Gastdomains ist langsamer auf älterer Systemfirmware

Upgradeinformationen

Upgrade Ihres Systems von Oracle Solaris 11 auf Oracle Solaris 11.1

Updaten von Oracle Solaris 11 auf Oracle Solaris 11.1

Upgraden von Oracle Solaris 10 auf Oracle Solaris 11.1

Laufzeitinformationen

Java-Empfehlungen

GCC 4.5.2-Paket enthält keine include-fixed-Header-Dateien

CLI-Meldungslokalisierung

/usr/ccs/bin ist ein symbolischer Verweis auf /usr/bin

Änderungen an Benutzerpasswortstatus mit Befehl passwd (7187165)

2.  Installationsprobleme

3.  Updateprobleme

4.  Laufzeitprobleme

A.  Bereits dokumentierte und in der Version 11.1 von Oracle Solaris korrigierte Bugs

Installationsinformationen

In diesem Abschnitt finden Sie allgemeine Informationen, die Sie bei der Installation von Oracle Solaris 11.1 berücksichtigen müssen.

Systemanforderungen für die Installation von Oracle Solaris 11.1

Überprüfen Sie vor der Installation von Oracle Solaris 11.1 die folgenden Anforderungen an Arbeits- und Festplattenspeicher.


Hinweis - In der folgenden Tabelle werden die empfohlenen Mindestanforderungen für eine Neuinstallation von Oracle Solaris 11.1 aufgeführt. Möglicherweise benötigen Sie zusätzlichen Arbeits- und Festplattenspeicher auf Ihrem installierten System.


Tabelle 1-2 Installations-Systemanforderungen

Installer
Minimaler Arbeitsspeicher
Minimaler Festplattenspeicher
Empfohlener minimaler Festplattenspeicher
Automated Installer
1 GB für x86

1,5 GB für SPARC

Der für eine automatisierte Installation benötigte minimale Festplattenspeicher variiert in Abhängigkeit von der Anzahl und Größe der von Ihnen in der Installation eingeschlossenen Pakete.
13 GB
Live Media
1,5 GB für x86
5 GB
7 GB
Text Installer
1 GB für x86

1,5 GB für SPARC

2,9 GB für x86

2,8 GB für SPARC

4,9 GB für x86

4,8 GB für SPARC

Informationen zu den unterstützten Systemen und zu den Implementierungsunterschieden zwischen den Plattformtypen finden Sie in den Oracle Solaris OS: Hardware Compatibility Lists unter http://www.oracle.com/webfolder/technetwork/hcl/index.html.

Ursprüngliches Root-Passwort ist nach Live Media-Installation nicht mehr gültig

Nach einer Live Media-Installation wird für das root-Passwort das Passwort des während der Installation erstellten Benutzerkontos festgelegt. Es wird aber mit abgelaufenem Status erstellt. Wenn Sie zum ersten Mal die root-Rolle annehmen, sollten Sie die Authentifizierung mit Ihrem eigenen Passwort durchführen. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie in einer Meldung darüber informiert, dass das Passwort für den Benutzer root abgelaufen ist und zur Angabe eines neuen Passworts aufgefordert.

Wenn Sie einen administrativen Befehl von einem GNOME-Menüelement aus gestartet haben und zur Annahme der Rolle root aufgefordert werden, werden Sie zur Eingabe eines neuen root-Passworts aufgefordert. Wenn Sie zum Annehmen der Rolle den Befehl su verwenden, lautet die Befehlssequenz wie folgt:

$ su
Password:
su: Password for user 'root' has expired
New Password:
Re-enter new Password:
su: password successfully changed for root.

SPARC: Firmware des Systems muss für den Oracle Solaris 11.1-Boot-Vorgang aktualisiert werden

Bei einigen SPARC-Systemen muss die Firmware aktualisiert werden, damit Oracle Solaris 11.1 gestartet werden kann. Folgende Fehlermeldung wird beim Systemstart auf Systemen ohne Upgrade möglicherweise angezeigt:

os-io Cross trap sync timeout:

Problemumgehung: Bevor Sie das BS Oracle Solaris 11.1 installieren, aktualisieren Sie die Firmware des betroffenen Systems auf die in Tabelle 1-3 aufgeführte Version. In der folgenden Tabelle werden die Mindestfirmwareebenen aufgeführt, die auf betroffenen SPARC-Systemen für das Ausführen von Oracle Solaris 11.1 vorhanden sein müssen.

Tabelle 1-3 Mindestfirmwareebenen für SPARC-Systeme

SPARC-Plattform
Firmwareversion
Patch
T2000
6.7.11
139434-08
T1000
6.7.11
139435-08
Netra T2000
6.7.11
139436-07
Netra CP3060
6.7.11
Keine
T6300
6.7.11
139438–08
T5120/T5220
7.4.0.b
147307-01
T6320
7.4.0.b
147308-01
Netra T5220
7.4.0.b
147309-01
Netra CP3260
7.4.0.b
Keine
T5140/T5240
7.4.0.b
147310-01
T5440
7.4.0.b
147311-01
T6340
7.4.0.b
147312-01
Netra T5440
7.4.0.b
147313-01
Netra T6340
7.4.0.b
147314-01
T3-1
8.1.0.c
147315-02
T3-2
8.1.0.c
147316-02
T3-4
8.1.0.c
147317-02
T3-1B
8.1.0.c
147318-02
Netra T3-1
8.1.0.c
147319-02
Netra T3-1B
8.1.0.c
147320-01
Netra T3-1BA
8.1.0.c
Keine
M3000
1102
12573531
M4000
1102
12573537
M5000
1102
12573539
M8000
1102
12573543
M9000
1102
12573546

Beachten Sie, dass T4-Systeme mit der Firmwareversion 8.1.4 veröffentlicht wurden und daher kein Firmwareupgrade für das Booten von Oracle Solaris 11.1 erforderlich ist. Weitere Informationen zu den Mindestanforderungen an Firmwareversionen für SPARC-Systeme finden Sie unter My Oracle Support.

Oracle VM-Server für SPARC: WAN-Start während der automatisierten Installation von Gastdomains ist langsamer auf älterer Systemfirmware

Benutzer von Oracle SPARC-Servern der T-Serie stellen möglicherweise fest, dass der WAN-Start während der automatisierten Installation einer Gastdomain mithilfe des AI (Automated Installer) langsam durchgeführt wird, wenn sie eine ältere Version der Systemfirmware verwenden.

Problemumgehung: Sie benötigen bei einer Systemfirmwareversion 8.x mindestens die Version 8.1.1.b oder höher. Bei einer Systemfirmware 7.x ist mindestens die Version 7.4.0.d oder höher erforderlich. Im Folgenden werden die für die jeweilige Plattform erforderlichen Firmwareversionen aufgeführt.

Die Systemfirmware 8.x unterstützt die folgenden Plattformen:

Die Systemfirmware 7.x unterstützt die folgenden Plattformen:

Für folgende Plattformen ist die erforderliche Firmwareversion nicht vorhanden:

Weitere Informationen zu bestimmten Systemfirmwareversionen finden Sie in den Oracle VM Server for SPARC Release Notes unter http://www.oracle.com/technetwork/documentation/vm-sparc-194287.html.