JavaScript is required to for searching.
Navigationslinks ´┐Żberspringen
Druckansicht beenden
Oracle Solaris ZFS-Administrationshandbuch
search filter icon
search icon

Dokument-Informationen

Vorwort

1.  Oracle Solaris ZFS-Dateisystem (Einführung)

2.  Erste Schritte mit Oracle Solaris ZFS

3.  Unterschiede zwischen Oracle Solaris ZFS und herkömmlichen Dateisystemen

4.  Verwalten von Oracle Solaris ZFS-Speicher-Pools

5.  Installieren und Booten eines Oracle Solaris ZFS-Root-Dateisystems

6.  Verwalten von Oracle Solaris ZFS-Dateisystemen

Verwalten von ZFS-Dateisystemen (Übersicht)

Erstellen, Entfernen und Umbenennen von ZFS-Dateisystemen

Erstellen eines ZFS-Dateisystems

Löschen eines ZFS-Dateisystems

Umbenennen eines ZFS-Dateisystems

ZFS-Eigenschaften

Schreibgeschützte native ZFS-Eigenschaften

Die Eigenschaft used

Konfigurierbare native ZFS-Eigenschaften

Die Eigenschaft canmount

Die Eigenschaft recordsize

Die Eigenschaft volsize

Benutzerdefinierte ZFS-Eigenschaften

Abfragen von ZFS-Dateisysteminformationen

Auflisten grundlegender ZFS-Informationen

Erstellen komplexer ZFS-Abfragen

Verwalten von ZFS-Eigenschaften

Setzen von ZFS-Eigenschaften

Vererben von ZFS-Eigenschaften

Abfragen von ZFS-Eigenschaften

Abfragen von ZFS-Eigenschaften für Skripten

Einhängen und Freigeben von ZFS-Dateisystemen

Verwalten von ZFS-Einhängepunkten

Automatische Einhängepunkte

Legacy-Einhängepunkte

Einhängen von ZFS-Dateisystemen

Verwenden temporärer Einhängepunkte

Aushängen von ZFS-Dateisystemen

Freigeben und Sperren von ZFS-Dateisystemen

Einstellen der Freigabesemantik

Sperren von ZFS-Dateisystemen für den Netzwerkzugriff

Freigeben von ZFS-Dateisystemen für den Netzwerkzugriff

Freigabeverhalten bei Legacy-Dateisystemen

Einstellen von ZFS-Kontingenten und -Reservierungen

Setzen von Kontingenten für ZFS-Dateisysteme

Einrichten von Benutzer- und Gruppenkontingenten auf einem ZFS-Dateisystem

Setzen von Reservierungen für ZFS-Dateisysteme

Aktualisieren von ZFS-Dateisystemen

7.  Arbeiten mit Oracle Solaris ZFS-Snapshots und -Klonen

8.  Schützen von Oracle Solaris ZFS-Dateien mit Zugriffskontrolllisten und Attributen

9.  Delegierte Oracle Solaris ZFS-Administration

10.  Fortgeschrittene Oracle Solaris ZFS-Themen

11.  Problembehebung und Pool-Wiederherstellung in Oracle Solaris ZFS

A.  Oracle Solaris ZFS-Versionsbeschreibungen

Index

Aktualisieren von ZFS-Dateisystemen

Wenn Sie über ZFS-Dateisysteme aus einer früheren Solaris-Version verfügen, können Sie diese mit dem Befehl zfs upgrade aktualisieren, um die Dateisystemfunktionen in der aktuellen Version nutzen zu können. Darüber hinaus werden Sie von diesem Befehl darauf hingewiesen, wenn Ihre Dateisysteme mit älteren Versionen laufen.

Dieses Dateisystem läuft beispielsweise mit der aktuellen Version 5.

# zfs upgrade
This system is currently running ZFS filesystem version 5.

All filesystems are formatted with the current version.

Verwenden Sie diesen Befehl, um die mit den einzelnen Dateisystemversionen verfügbaren Funktionen zu ermitteln.

# zfs upgrade -v
The following filesystem versions are supported:

VER  DESCRIPTION
---  --------------------------------------------------------
 1   Initial ZFS filesystem version
 2   Enhanced directory entries
 3   Case insensitive and File system unique identifier (FUID)
 4   userquota, groupquota properties
 5   System attributes

For more information on a particular version, including supported releases,
see the ZFS Administration Guide.